Loading...

Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Coesfelder Tor

Lock Down light?

Bei uns könnt Ihr Euch sicher fühlen

Im Moment mögen wir gar nicht mehr ans Telefon gehen. Tische werden storniert, kleine Familienfeiern werden abgesagt oder nur im ganz kleinen Kreis gefeiert.

Es macht gerade echt keinen Spass mehr, Mitarbeitern werden die Schichten gestrichen, gerade ist nur die "Chefetage" am arbeiten und hat Langeweile, weill alles irgendwie schon fertig ist...

Aber wir kämpfen trotzdem weiter und tun alles dafür, dass Ihr Euch bei uns sicher fühlt:

- Alles wird immer und nach jedem Benutzten desinfziert, es gehen wöchentlich ca. 5l Hand-Desinfektion und Seife sowie 5l Flächen-Desinfektion durch

- zusätzlich zu unserer Lüftung (Zu- und Abluft-Lüftung) haben wir diverse Luftreiniger angeschafft

- eine neue Gläser-Spülmaschine, die effizienter und gründlicher ist, die alte kommt in die Garage, so dass wir sie irgendwann wieder bei Festlichkeiten nützen können

Wir haben das große Glück, dass unser Haus so weitläufig ist, wir können Euch in drei verschiedene Räume setzten können. Stammtische mit Abstand an zwei Tische setzten können.

Das ist für uns ein personell höherer Aufwand, aber für euch mehr Sicherheit.

Bleibt gesund, besucht uns weiter und gemeinsam kriegen wir 2020 auch noch irgendwie rum!

Neue Verordnung

Strengere Maßnahmen ab Mitte/Ende Oktober 2020

Mit Besorgnis haben wir in der letzten Woche die "Corona"-Zahlen beobachtet:
Anfang der Woche waren es ca. 13 Erkrankte pro 100.000, heute (18.10) sind wir schon bei 45,5. Wir sind gespannt, wie wir am Samstag abend wieder die Türen öffnen, höchtswahrscheinlich haben wir dann die 50 erreicht und das hat für uns weitreichende Folgen. 
Nur noch 5 Personen pro Tisch bzw. zwei Haushalte, ergo 99 % der Kegelclubs dürfen nicht mehr zusammen auf die Bahn. Festlichkeiten dürfen nur noch mit 10 Personen gefeiert werden.  

Wir halten Euch aber auf den Laufenden und rufen Euch gegebenfalls kurzfristig an, was wie  noch erlaubt ist.

Kurze Auszeit

HERBSTFERIEN

Wow, was haben wir in den letzten Monaten alles gemacht:

- kleine feine Hochzeiten: leckere, mehrgängige Menüs, bei denen wir zeigen konnten, dass wir "mehr" können, wenn wir dürfen

- grosse Hochzeiten :Yeah! Trotz und mit Corona, es war sooo schön und uns ein bisschen "Normalität" gebracht

-ganz viel Restaurant und Biergarten, viele liebe Gäste, die sich durch unsere Speisekarte, durch unsere Saisonkarte oder auch Specials probieren

- ein bisschen Kneipenkultur, dummes Zeug labern mit den Gästen, viel dummes Zeug von den Gästen hören

Große Verwirrung

Beherbergungsverbot NRW?

In dieser Woche haben Bund und Länder Beherbergungsverbote beschlossen. Wie das in Deutschalnd nun mal so ist, ist das Ländersache.... Dass heisst jedes Bundesland kann das Gesetzt umsetzten wie es möchte, heisst auch Chaos...

Bayern geht sehr strend vor, NRW Gott sei dank nicht. Um es für alle verständlich zu machen, hat unser Dachverband "Dehoga" gestern noch eine Pressemitteilung rausgeschickt:

"seit gestern geistern Meldungen durch die Presse, dass deutschlandweit ein Beherbergungsverbot für Gäste aus inländischen Städten und Kreisen mit hohen Infektionszahlen beschlossen worden sei.

Für NRW gilt dieses Beherbergungsverbot nicht! Das Land NRW weist (zumindest im Moment) keine innerdeutschen Risikogebiete aus, sodass also auch Gäste aus Berlin, Bremen und anderen Regionen, die mit einem erhöhten Infektionsgeschehen zu kämpfen haben, in NRW (auch touristisch) übernachten dürfen, ohne sich zuvor einem Corona-Test oder einer Quarantäne unterzogen zu haben.

Hiervon unberührt bleibt die Attestpflicht für Touristen, die sich zuvor in ausländischen Risikogebieten aufgehalten haben!"

Einige unserer Gäste, die in den kommenden Wochen geschäftlich anreisen müssen, hatten schon bedenken, wieder absagen zu müssen. 

Für ALLE, dass heisst für Restaurantgäste, Gäste von Veranstaltungen, Kegelclubs: Wenn Ihr irgendwlceh Symptome habt, sei es Atemwegsprobleme, Fieber etc..., BLEIBT BITTE ZU HAUSE!

Und  die  AHAL Regeln anwenden:

A- Abstand, auch wenn es manchmal schwer fällt: Abstand halten

H- Hygiene, bitte richtig Händewaschen, Hände desinfizieren, sollte ein Spender mal leer sein,
     bitte kurz melden, glaubt uns, wir haben genud von dem Zeugs....

A- Alltagsmasken tragen, ja, wir wissen, dass das sche...e ist. Ihr müsst sie nur zum Tisch und
    zum WC tragen, wir müssen die Masken die ganze Zeit tragen... Wir machen das gerne, weil      wir nur so öffnen dürfen, so unser Geld verdienen können. Nochmal 8 Wochen können wir 
    uns nicht erlauben!
    Wir schützen damit uns und auch Euch! 

L- Lüften übernehmen wir. Zudem haben wir in einigen Räumen Luftfilter aufgestellt. 

Auch gilt immer noch die 10 Personenregel, darüber diskutieren wir auch nicht mit Euch, ob das Sinn macht oder auch nicht. Auch mit sonstigen Verschwörungstheorien braucht man uns nicht zu kommen. 

Gut Ding will Weile haben

Unser Esszimmer ist jetzt komplett fertig!

Seit ein paar Tagen ist es vollbracht, unser "Esszimmer" ist komplett fertig. Und was sollen wir anderes sagen als: WIR LIEBEN ES! und haben es bis jetzt noch keine Sekunde bereut, diesen Schritt in den für uns alle doch schwierigen Zeiten, gewagt zu haben. Ein grosses Dankeschön gilt allen beteiligten Firmen für eine grossartige Arbeit unter erschwerten Bedingungen.
Danke auch an Jürgen Ebbing für die tollen Fotos!
Es war uns eine grosse Freude mit Euch allen zusammenarbeiten zu dürfen!

Premiere

Erste Hochzeitsfeier dieses Jahr!

Puh, dass war anstrengend, aber soo schön! Eine gelungene Premiere!

Am Wochenende hatten wir seit langer, langer Zeit wieder eine größere Feier bei uns im Festsaal. Natürlich mit Hygienauflagen:

- Hand-Desinfektionsmittel am separaten Eingang
- Wc's vorm Saal dürfen ausschliesslich von den Hochzeitsgästen benutzt werden
  zusätzlich zur Hand-Desinfektion haben wir noch Flächendesinfektion zur Reinigung der WC-Sitze aufgestellt, auch wurde regelmäßig kontrolliert und zwischengereinigt
- abgetrennter Bereich im Biergarten
- gute Durchlüftung: zu der regulären Lüftung mit Zu- und Abluft haben wir mehrere Ventilatoren und 2 Luftreiniger aufgestellt
- Biergläser wurden mit warmen Wasser und Spülmittel gespült, mit klarem Wasser nachgespült, zudem wurden die Bier- und Schnpasgläser regelmäßig ausgetauscht, um sie mit der Gläser-Spülmaschine zu reinigen
- Unsere guten Geister arbeiten die ganze Zeit mit Maske
- durch die Anbringung von Plexiglas-Scheiben an der Theke, war es den Gästen auch erlaubt, an der Theke zu stehen
- Gästeliste muss hinterlegt werden

Viele kleine und große Dinge, die uns und unsere Gäste ein ganz klein wenig Normalität zurückbringen.  Toi, Toi, Toi haben wir keinen Anruf vom Gesundheitsamt bekommen: das war definitiv unsere größte Sorge.

Wir sind gespannt, was Bund und Länder wieder bestimmen werden und hoffen, dass wir auch die nächste Hochzeit und die nächsten Geburtstage genauso durchführen dürfen!

Ab dem 15. Juli 2020

Es darf wieder "groß" gefeiert werden

Die Nachricht kam am Sonntag für uns sehr überraschend: Ab dem 15. Juli 2020 ist es wieder gestattet Feste mit herausragendem Anlass mit bis zu 150  Personen zu feiern: Ohne Abstand, ohne Maske! Mit Tanz und allem Pipapo!

Unter welchen Auflagen gefeiert werden kann und darf, werden wir Euch möglichts schnell nachreichen.

Wir hoffen, dass uns keine zweite Welle hier trifft: Deswegen alle bitte:

- MUNDSCHUTZ tragen
- Händewaschen/desinfizieren
- Abstand halten!

Ab Juli 2020

Pilgerstempel

Nachdem wir im Mai schon viele Pilger zu Gast hatten und wir Ihnen leider keinen Stempel geben konnten, haben wir jetzt einen bei der lieben Nathalie geordert. 

Pilger sind immer herzlich willkommen bei uns. Viele Interessante Gäste mit vielen Geschichten
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ab dem 15. Juni 2020

Weitere Lockerungen

Endlich mal gute Nachrichten für die Kegelclubs, nicht für alle, aber für 60% unserer Clubs:

Ab dem 15. Juni 2020 dürfen wir Euch endlich wieder auf die Kegelbahn lassen, zwar nur bis 10 Personen, aber irgendwie finden wir für die restlichen Clubs auch eine Lösung...

Auch hier gibt es ein paar Hygienevorschriften zu beachten:

-Mundschutzpflicht im ganzen Haus, ausser auf der Kegelbahn an sich, d.h. beim Rein- und Raus gehen und auf dem Weg zu den Sanitäranalgen! 

- Auf der Kegelbahn bitte die Hände-Desinfizieren! 

Wir bitten Euch, Euch an die Kegelzeiten zu halten, pünktlich aufzuhören, damit wir genügend Zeit haben, Stühle, Tisch und Bälle, etc. für die nachfolgenden Clubs zu desinfizieren! 
Spätestens um 23.30 Uhr werden die Kegelbahnen abends, auch an den Wochenenden, abgeschaltet!

Betriebsurlaub

Verlängerte Wochenenden

Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, unserern Sommerurlaub 2020 abzusagen. Statt zweieinhalb Wochen am Stück die Seele baumeln zu lassen, geniessen wir jetzt zwei "verlängerte" Wochenenden. Das heisst für uns:

vom 21.-23. Juli 2020 (Dienstag bis Donnerstag)

und vom  28.-30. Juli 2020 (Dienstag bis Donnerstag)

bleibt unser ganzer Betrieb geschlossen! 

Wir wünschen euch einen schönen Sommer! Bleibt gesund!

Corona-Lockerungen

10 Personen unterschiedlicher Haushalten dürfen an einen Tisch!

Das sind doch mal gute Nachrichten, die wir Donnerstag abend erhalten haben. Liebe Leute, die Kegelbahn ist zwar noch geschlossen, aber gerne reservieren wir Euch einen Tisch in unserem Biergarten, bei schlechtem Wetter auch in der Gaststube oder Wirtschaft! Damit sich der ganze Hygiene-Aufwand (Desinfizieren von Tischen, Stühlen, Speisekarten, einhaltung der Datenschutz-Richtlinien, Tragen von Schutz-Masken beim Bedienen, etc.) für uns auch lohnt, bitten wir Euch, nicht nur etwas zu trinken, sondern auch etwas zu Essen. Dafür berechnen wir auch keine extra-Corona-Aufschläge! 

Tischreservierung für größere Gruppe zwingend erforderlich! Wir freuen uns auf Euch!

Heimat-Urlaub

Unsere Angebote!

Heimat-Urlaub

Mit der Fiets durchs Münsterland

Das Münsterland lädt zum Radfahren ein! Flaches Land, herrlicher Blick, viel Natur...
Was will man mehr?

Rund um Velen gibt es herrliche Ausflugsmöglichkeiten: Ob die Düwwelsteine in Heiden, die Wildpferde in Merfeld für alle ist etwas dabei.

Velen eignet sich nicht nur als Ausgangspunkt für Sternfahrten, ist auch ein schöner Zwischenstopp auf der 100 Schlösser-Route, der Hamaland-Route oder auch als Endpunkt der Bocholter-Aa Route.

Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Wir freuen uns!

Wiedereröffnung nach mehr als Zwei Monaten Corona-Pause

Schön, Sie wieder zu sehen!

Ab Montag, 11. Mai 2020 öffnen wir wieder unsere Türen für Euch!

Mit Sorgfalt und strenger Hygiene werden wir gemeinsam unserer Verantwortung für die Eindämmung des Coronavirus gerecht.
Bitte beachten Sie daher die neuen Hygieneanforderungen!

• Händehygieneeinhalten und bei betreten Hände desinfizieren
• Mindestabstand wahren: da es bei uns im Haus nicht immer möglich ist, den Abstand zu wahren, bitten wir Sie, auf dem Weg zum Tisch, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, das gilt auch für den Weg zu den WC-Anlagen, in den WC Anlagen und den Weg zurück.
• Kontaktbeschränkungen beachten
• Auf Umarmungen und Händeschütteln verzichten
• Bei Krankheitsanzeichen auf einen Besuch verzichten
• Registrierungspflicht beachten,
wenn möglich bringen Sie bitte Ihren eigen Stift mit
• Nach Möglichkeit kontaktlos bezahlen
• Nies und Hustenetikette wahren

Damit wir den gesamten Ablauf gut organisieren können, bitten wir Sie zudem:
• Bitte telefonisch reservieren mit genauer Uhrzeit und Personenzahl, damit können wir die Tische in unseren beiden Restaurants und im Biergarten möglichst effizient auslasten.
• Bitte warten Sie an der Rezeption/Theke etc.: Wir weisen Ihnen einen Tisch zu.
• Die Speisekarte von unserer Homepage herunterladen. Falls nicht möglich, halten wir trotzdem noch ein paar wenige Speisekarte vor, die nach jedem Gebrauch durch unsere Mitarbeiter desinfiziert werden

Wir danken für Ihre Mithilfe!
Familie Büld & Mitarbeiter

Umbau

Unser neues Esszimmer ist fast fertig!

Alles neu macht der Mai!
Der Umbau vom kleinen Saal zu unserem neuen Esszimmer ist fast abgeschlossen. Hier und da muss noch was nachgepinselt werden, eine Trennwand fehlt und die neuen Lampen fehlen noch dank Corona.

Aber für uns heisst es morgen erst mal Groß-Reinemachen. Staupputzen, Bodenwischen, Fensterputzen und dann Tische und Stühle schleppen. Nach und nach fügt sich das Puzzle und wir sind mehr als zufrieden. Bis jetzt fügt sich alles harmonisch zusammen. Wir sind gespannt, ob es Euch auch genausogut wie uns gefallen wird. Wenn dann hoffentlich bald ein wenig Lockerung auch für uns kommen sollte.

Spargelspezialitäten

Spargel mal anders

Da wir die nächsten zweieinhalb Wochen (minimum) unser Restaurant und die Gaststätte noch geschlossen halten müssen, und wir Euch und das Kochen und Arbeiten und... vermissen, haben wir uns überlegt, an den kommenden beiden Wochenenden (24.-26. April & 1.-3. Mai 2020) für Euch verschiedene Spargelgerichte zu kochen.

Infos und die Speisekarte folgen in Kürze!

Keine Lust richtig zu kochen?

Klassiker für Zuhause

Einerseits möchten wir Euch das Osterfest zu Hause ein wenig vereinfachen, andererseits möchten auch wir gerne das Osterfest ein wenig genießen.
Daher haben wir uns für Euch Gerichte ausgesucht, die wir für Euch vorbereiten und Ihr zu Hause ganz einfach selber heiß machen könnt.
Bestellungen nehmen wir gerne bis Grün-Donnerstag:
- telefonisch unter 02863-4330 (gerne auch auf den Anrufbeantworter sprechen, wir rufen dann zurück)
- per E-Mail
- oder persönlich montags bis freitags 11-14 Uhr
- den Vordruck aus dem Hoteleingang ausfüllen und in den Postkasten schmeißen
entgegen!
Abholen könnt Ihr die Gerichte Oster-Sonntag zwischen 10-12 Uhr an der Rezeption. Bitte auf genügend Abstand achten. Terminwunsch gerne angeben.

Die Speisekarte als pdf finden Sie unter Restaurant "Speisekarte"

So geht's weiter

Unfreiwilliger Frühjahrsputz & Seele baumeln lassen

Liebe Gäste! 

Auf Beschluss des Kreises Borken/der Stadt Velen müssen wir unseren Restaurantbetrieb vorerst komplett schließen. Wirtschaftlich gesehen macht es auch für uns keinen Sinn, einen Lieferservice bzw. Abhol-Service einzurichten.

Daher heist es jetzt für uns in den kommenden Wochen: Ecken aufräumen, die man sonst nicht auf den Schirm hat, Wände streichen, Keller entrümpeln. Dinge, die man sonst gerne vor sich her schiebt. Aber auch heisst es, Zeit mit der Familie zu verbringen, Füße hochlegen und nix tun.

Auch ist es uns gelungen, schon die Handwerker für unseren Umbau zu engagieren. Statt Mitte April erst anzufangen, sind wir hoffentlich dann schon auf der Zielgeraden! Für diese Flexibilität schon mal ein herzliches Dankeschön!

Bleibt bitte gesund, bleibt zu Hause! Denn nur so können wir hoffentlich MItte April wieder voll durchstarten!

Gerrit & Daniela

Corona-Krise

Wie geht's hier weiter?

Liebe Gäste und Kunden!
Zurzeit machen wir alle eine schwierige Zeit durch:
Warum müssen wir alle unsere sozialen Kontakte einstellen?
Warum kann man abends nicht mehr in geselliger Runde ein Bierchen trinken?
Wir müssen versuchen das weitere Ausbreiten des Virus zu verlangsamen.
Daher sind wir gezwungen folgende Maßnahmen zu ergreifen:
- Die „Kneipe"/der Thekenbereich ist geschlossen
- Im Restaurant haben wir einen Tischabstand von 2m geschaffen
Öffnungszeiten: 11.30 Uhr- 13.45 Uhr
- Alle Gäste müssen ihre Kontaktdaten hinterlassen (auf Datenschutz wird natürlich auch geachtet)
- Statt dem Salatbüffet werden nur noch Salatteller gereicht
- Alle Gläser werden sofort mittels Spülmaschine gereinigt
- Alle Türgriffe, Stuhllehnen etc. werden mehrmals täglich mit Desinfektionsmittel gereinigt
Da auch wir noch nicht ganz sicher sind, wie es weitergeht, die Kühlhäuser nicht mehr vollpacken möchten, bieten wir bis auf weiteres eine reduzierte Speisekarte an. Solange der Vorrat reicht!
Wir wünschen allen Gästen, Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Familie eine gute Zeit! Macht das Beste draus und bleibt vor allem Gesund!
Gerrit & Daniela

Wir tuns wieder!

Wir bauen um!

Ab Mitte April wird unser kleiner Saal - auch Blauer Saal oder Diekers Stube genannt - umgebaut zu unserem neuen Restaurant. Etwas moderner, etwas gemütlicher, unser neues Esszimmer...

Wir haben in den letzten Jahren festgestellt, dass einerseits mehr Platz im Restaurant benötigt wird, andererseits aber auch die Lautstärke, die an manchen Wochenenden aus der Kneipe rüberschallt, nicht besonders angenehm ist.

Jetzt heisst es im Moment Tischler, Maler, Klempner & Co. unter einen Hut zu bringen. Der Zeitplan ist knapp, aber machbar.

Wir freuen uns darauf, wenn es im April endlich losgeht, die ganzen vielen kleinen Puzzleteile, die wir im Moment aussuchen, Anfang Mai etwas Neues, etwas Schönes ergeben.

Seid gespannt!

Offen für alles?

Überraschungsmenü

Ihr habt etwas zu feiern, ihr habt Lust auf gutes Essen und seid offen für alles?

Gerne überraschen wir Euch mit einem mehrgängingen Menü der Extra-Klasse. Ihr bestimmt den preislichen Rahmen, gebt einen groben Rahmen an, was Ihr mögt oder auch nicht, setzt Euch hin und genießt.

Wir machen dann mal!

Party mit Live-Musik

1. Kölsche Nacht

Mitte Februar rockt "QBA" die Bühne im Coesfelder Tor. Die Kölsch-Cover-Band wird bekannte Hits von Kasalla, Brings und Co. zum Besten geben. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht und gute Stimmung garantiert.

Für das echt kölsche Jeföhl wird es selbstverständlich auch Kölsch und Halve Hahn geben. Kommt Ihr mit dem Stammtisch oder Freunden, dann werdet Ihr bestimmt auch mit einem Pittermännchen (10-Liter-Kölschfass) klar kommen ;-)

Karten für das Event gibt es im Vorverkauf (Coesfelder Tor, Velen und Werbeagentur Ebbing, Ramsdorf) und an der Abendkasse (begrenzte Stückzahl).

Datum: 15. Februar 2020
Einlass: ab 19.00 Uhr
Preis: 12 € im VVK / 14 € an der Abendkasse

Neue Webseite

Wir haben einen neuen Internetauftritt!

Ja ist denn heut schon Weihnachten? Für uns schon - denn unsere neue Webseite ist jetzt ans Netz gegangen. Mit großen Bildern und kurzen Texten haben wir versucht alle wichtigen Informationen für unsere Kunden zusammen zu tragen. Wir hoffen die Seite gefällt Euch/Ihnen.

Sine noch Fragen offen, oder gibt es Probleme mit der Technik? Dann bitte gern bei uns melden - Danke!

Zimmer-Buchung oder Fragen?

Sprechen Sie uns gerne an - wir helfen Ihnen weiter.